Golfplätze an der Costa del Sol

Über 70 Golfplätze entlang der Sonneküste in Spanien sorgen für Abwechslung und Vielfalt

0
100
Golfplätze an der Costa del Sol

Die über 70 Golfplätze an der Costa del Sol sorgen für Abwechslung und ein Vielzahl von Möglichkeiten für Hobbyspieler oder Profis. Die meisten davon befinden sich an der Westküste im Großraum Marbella. Aber auch in der Provinzhauptstadt selbst, im Osten wie auch im Landesinneren gibt es viele attraktive Möglichkeiten.

Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Kurse, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehlt Ihr Club oder können Sie uns einen empfehlen? Dann schreiben Sie uns an sport@costadelsol-online.es!

Golfplätze an der Westküste

Manilva – La Duquesa Golf & Country Club (18 Loch)
Urb. El Hacho.
Die ersten acht Löcher sind im englischen Stil, die restlichen einfacher zu spielen. Das Design des Platzes ist von Trent Jones.
Tel: 952 890 725
www.golfladuquesa.com

Estepona Golf (18 Loch)
Arroyo Vaquero CN-340, km. 150. Estepona.
Der von José Luis López entworfene Platz ist perfekt für geschickte Spieler.
Tel: 952 937 605
www.esteponagolf.com

Estepona – Atalaya Golf & Country Club (36 Loch)
Ctra. Benahavís, km. 0,7. Es gibt zwei Parcours.
Der erste wurde 1968 eröffnet, der neue Platz ist seit 1993 in Betrieb.
Tel: 952 882 812
www.atalaya-golf.com

Benahavís – Los Arqueros Golf (18 Loch)
Ctra. Ronda, km. 44,5.
Der von Ballesteros entworfene Platz eignet sich für Golfer aller Spielstärken. Eröffnet wurde er 1991.
Tel: 952 784 600
www.losarquerosgolf.com

Benahavís – La Quinta Golf & Country Club (27 Loch)
Urb. La Quinta.
Es gibt drei untereinander kombinierbare Parcours. Der 1989 eröffnete Platz wurde von Antonio Garrido und Manuel Piñero entworfen.
Tel: 952 762 000
www.westinlaquintagolf.com

San Pedro de Alcantara – Guadalmina Golf (45 Loch)
Urb. Guadalmina Alta.
Es gibt zwei Streckenverläufe: Gudalmina Süd, ein 1959 von Javier Arana entworfener, schwieriger Platz, und Guadalmina Nord.
Tel: 952 883 375
www.guadalminagolf.com

Nueva Andalucía – Los Naranjos (18 Loch)
Marbella.
Der von Trent Jones entworfene Platz nimmt in seinem Verlauf an
Schwierigkeit zu.
Tel: 952 815 206
www.losnaranjos.com

Nueva Andalucía – Aloha Golf Club (18+9 Loch)
Urbanización Aloha s.n.
Dieser Platz ist einer der Plätze Andalusiens, die mit dem Tourismusboom entstanden sind. Entworfen wurde der 1975 eröffnete Parcours von Javier Arana.
Tel: 952 907 085
www.clubdegolfaloha.com

Marbella – Golf Río Real (18 Loch)
Urb. Río Real; Ctra. de Cádiz, km. 185.
Der 1965 eröffnete Platz gehört zu den etabliertesten der Region. Der Par-72-Platz wurde von Arana gestaltet.
Tel: 952 765 732
www.rioreal.com

Cabopino Golf

Marbella – Cabopino Golf (18 Loch)
Artola Alta s/n.
Der 5.170 Meter lange Platz wurde von Juan Ligués entworfen.
Tel: 951 607 004
www.cabopinogolfmarbella.com

Marbella – Club Santa María Golf (18 Loch)
CN 340, km. 192; Urb. Elviria.
Wellige Bahnen, erhöhte Tees und schöne Aussichten. Es gibt auch einen Übungsplatz mit fünf kurzen Löchern.
Tel: 952 831 036
www.santamariagolfclub.com

Mijas Costa – Club de Golf de Mijas (36 Loch)
Avda. Louison Bobet,1-3-5
Es handelt sich um einen Doppelplatz: Los Olivos und Los Lagos. Entworfen wurde er von Trent Jones.
Tel: 952 476 843
www.mijasgolf.org

Mijas Costa – Santana Golf & Country Club (18 Loch)
Ctra. La Cala-Entrerríos, s/n, ‘Valle del Golf de Mijas’.
Es handelt sich um einen 18-Loch-Golfplatz, der vom Architekten Cabell B. Robinson designed wurde.
Tel: 951 062 560
www.santanagolf.com

Benalmádena – Club Torrequebrada (18 Loch)
Ctra. de Cádiz, km. 220; Benalmádena Costa.
Ein anspruchsvoller, mit viel Vegetation und Wasser angelegter Platz. Er wurde 1976 eröffnet und von José Gancedo entworfen.
Tel: 952 442 742
www.golftorrequebrada.es

Golfplätze an der Ostküste

Añoreta Golf

Rincón de la Victoria – Club Añoreta (18 Loch)
Urb. Añoreta Golf s/n.
Geeignet für Golfer aller Spielstärken. Attraktive Wasserhindernisse. Der 1990 eröffnete Platz wurde von José M. Cañizares entworfen.
Tel: 952 404 000
www.anoretagolf.es

Baviera Golf (18 Loch)
Ctra. Algarrobo s/n; Caleta de Vélez.
Der Platz liegt an der Grenze zum Naturpark Parque Natural de Sierra Tejeda. Er wurde von José María Cañizares gestaltet und bietet breite Bahnen und großzügige Greens.
www.bavieragolf.com
Tel: 952 555 015

Golfplätzen in Málaga

Club El Candado (9 Loch)
Urb. El Candado; C/ Golf; Málaga. 9341.
Einer der Klassiker unter den Golfplätzen von Málaga. Er liegt in der Stadt, ist gut zu erreichen und bequem zu spielen.
Tel: 952 299 340 / 952 299 341
www.clubelcandado.com

Guadalhorce Club de Golf (18+9 Loch)
Ctra. Cártama, km. 7; Campanillas.
Er besteht aus zwei Bereichen: Der erste ist eine Art englisches ‘Parkland’, der zweite bietet viele erhöhte Greens.
www.guadalhorce.com
Tel: 952 179 378 / 952 179 368

Golfplätze im Inland

Casares – Finca Cortesin (18 Loch)
Carretera de Casares, s/n.
Mit einem anspruchsvollen Par 72, das ausgehend von den Back Tees 6802 Meter misst, und mit mehr als 100 Bunkern wurde die Finca Cortesin vom renommierten Golf Digest Magazine zu einem der besten Golfplätze Spaniens gewählt.
Tel: 952 937 883
https://www.fincacortesin.com/de/golf

Casares – Doña Julia Golf Club (18 Loch)
Ctra. A-7, km 146; Casares.
Der von Antonio García Garrido entworfene Platz ist 6.009 Meter lang. Er verfügt unter anderem über ein Clubhaus, Buggies, Elektrotrolleys und einen Parkplatz.
Tel: 952 937 753
www.donajuliagolf.es

Alhaurín de la Torre – Lauro Golf (27 Loch)
Cortijo El Paredón, Ctra. Málaga a Coín A-404, km 14.
Von Folco Nardi entworfen liegt dieser Platz wunderschön mit herrlicher Aussicht auf die Bucht von Málaga. Nicht sehr schwer, aber technisch zu spielen.
Tel: 952 412 767
www.laurogolf.com

Antequera Golf – (18 Loch)
Urb. Antequera Golf, s/n, 29200 – Antequera (Málaga)
Inmitten der Natur gelegener Golfplatz in der Nähe des Naturparks ‘El Torcal’. Anspruchsvoller Kurs.
GPS: N 37º00.280′- W 4º36.161′.
Tel: 951 060 354
www.golfantequera.com

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein