Am 22. Dezember wird in Spanien der „Gordo“ ausgeschüttet

Verkauf der Weihnachtslotterie läuft auf Hochtouren. Bis zum 21. Dezember kann man noch Lose kaufen. Üblich ist ein „Decimo“ im Wert von 20 Euro.

Weihnachtslotterie in Spanien El Gordo
Bis zum 21. Dezember kann man noch ein Los für die Weihnachtslotterie kaufen.
- Werbung -

Hoffen auf den Hauptgewinn

Am Mittwoch, 22. Dezember wird es spannend: Dann verfolgt ein ganzes Land die Ziehung der Weihnachtslotterie in Spanien und hofft auf den Hauptgewinn „El Gordo“ (Der Dicke). In diesem Jahr sind über zwei Milliarden Euro im Topf – keine Lotterie der Welt schüttet so viele Millionen auf einmal aus wie die spanische Weihnachtslotterie.

Nach Angaben der staatlichen Lottogesellschaft Sociedad Estatal de Loterías y Apuestas del Estado gibt jeder Spanier in diesem Jahr 2021 durchschnittlich 66,60 Euro für seine Lose aus.

„El Gordo“ fand zum ersten Mal im Jahr 1812 statt und gilt als die größte und älteste Lotterie der Welt. Fast jeder Spanier kauft lange vor Weihnachten ein Los und verfolgt die Ziehung vor dem Bildschirm, welche mehrere Stunden dauert.

Die Gewinnerzahlen werden am 22. Dezember singend von Schülern des Madrider Internats San Ildefonso vorgetragen. Der „Gordo“ beträgt in diesem Jahr vier Millionen Euro, also 400.000 Euro pro Decimo.

Alle Lose sind mit einer fünfstelligen Nummer versehen, von 00.000 bis 99.999. Dementsprechend gibt es 100.000 verschiedene Nummern. Diese bestehen aus 172 Serien, die wiederum in die Decimos unterteilt sind.

Da ein komplettes Los 200 Euro kostet, werden diese meistens geteilt – im Freundeskreis, mit der Familie oder mit dem Nachbarn. Normalerweise werden Decimos (Zehntellose) zu je 20 Euro gekauft.

Viele Nummern sind oft schon monatelang ausverkauft. In diesem Jahr ist es die Nummer 19.921. Das ist das Datum, an welchem der Vulkan Cumbre Vieja auf der Kanareninsel La Palma ausgebrochen ist: Am 19. September 2021.

Die spanische Weihnachtslotterie bescherte der Provinz Málaga im vergangenen Jahr knapp über eine Million Euro. Der größte Teil davon, 900.000 Euro, gingen als fünfter Preis mit dem Los Nummer 28674 nach Mijas.

Die Ziehung der Weihnachtslotterie kann man am 22. Dezember im spanischen Fernsehen RTVE ab 8.25 Uhr live verfolgen.

Quellen: Diez Minutos, Opinion de Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein