Easyjet: Neuer Stützpunkt in Málaga

Ab dem Frühjahr 2021 wird die britische Low-Cost-Linie mit dem Flughafen Málaga eine zweite Basis in Spanien haben

0
160
Easyjet: neuer Stützpunkt in Málaga
Ab Frühjahr 2021 wird Easyjet einen neuen Stützpunkt am Flughafen Málaga haben

Málaga wird bei Easyjet strategisches Ziel für kommendes Jahr

Gute Nachricht für die Tourismusbranche: Im Frühjahr 2021 wird die britische Billig-Fluglinie Easyjet mit dem Flughafen Málaga einen zweiten Standort in Spanien eröffnen. Sie wird mit drei Flugzeugen des Typs A-320 operieren und 100 neue Stellen für Piloten und Flugbegleiter schaffen. Seitdem Easyjet Málaga auf dem Flugplan hat (1999), wurden insgesamt 36 Millionen Passagiere zwischen Málaga und dem jeweiligen Zielort hin und her befördert. Nach Angaben des Generaldirektors von Easyjet für Südspanien, Javier Gándara, war ein ausschlaggebender Punkt für die Entscheidung eines neuen Standortes in Spanien, besseren Service für die Fluggäste anzubieten und die Verbindungen vor allem für Geschäftsreisende auszubauen.

Easyjet fliegt derzeit von 18 europäischen Flughäfen nach Málaga und beförderte im Jahr 2019 2,5 Millionen Passagiere. Der Ausbau der internationalen Verbindungen, die Málaga mit London, Paris oder Berlin verbinden, wird nach den Worten von Gándara  erheblich zur Erholung der spanischen Wirtschaft und des Tourismus in Andalusien beitragen. Auch verantwortliche Politker in Málaga wie der Präsident der Provinzregierung, Francisco Delgado, sprachen von einer “exzellenten Nachricht” für Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein