Andalucía Big verlegt Musikfestival in Málaga an einen neuen Veranstaltungsort

Der ursprüngliche Veranstaltungsort Sacaba Beach scheidet wegen Sicherheitsbedenken aus. Zu den Top Acts gehören Bands wie Muse, Jamiroquai und Rage Against the Machine.

Andalucía Big Festival in Málaga
- Werbung -

Andalucía Big Festival in Málaga

Anderthalb Monate vor dem größten Musikfestival dieses Sommers in Málaga sucht das Andalucía Big Festival nach einem neuen Standort. Der ursprünglich vorgesehene Veranstaltungsort am Strand von Sacaba ist nicht mehr möglich, nachdem technische Berichte Sicherheitsbedenken geäußert hatten.

Der Veranstalter Mad Cool hat diese Woche damit begonnen, die städtischen Genehmigungen zu beantragen, um die Veranstaltung auf das Feria-Gelände in das Auditorium Cortijo de Torres zu verlegen. Wenn alle erforderlichen Papiere ausgefüllt und die von den städtischen Technikern geforderten Unterlagen vorgelegt werden, wird der Veranstalter die Genehmigung der Stadt erhalten, heißt es vonseiten der Stadt Málaga.

Andalucía Big in Málaga
Der neue Veranstaltungsort liegt auf dem Feria-Gelände von Málaga.

Das Festival soll vom 8. bis 10. September hunderttausend Besucher nach Málaga bringen (30.000 pro Tag), die Bands wie Muse, Jamiroquai und Rage Against the Machine sehen wollen. Das Andalucía Big ist eines von vielen Festivals, die in diesem Sommer in der Provinz Málaga stattfinden.

Der neue Veranstaltungsort auf der Esplanade des Cortijo de Torres, wo die Zirkuszelte aufgebaut werden und der Straßenmarkt stattfindet, wird die Kapazität des Festivals nicht beeinträchtigen, so Farruco Castroman, Mitorganisator von Mad Cool.

Castroman sagte, dass die Einzigartigkeit der Veranstaltung mit dem Ortswechsel verloren geht, aber Sicherheit und andere Bedenken, die angesprochen wurden, Priorität haben.

Tickets für das Andalucía Big Festival in Málaga gibt es unter diesem Link.

In den sozialen Netzwerkes ist der geplante Umzug des Festivals nicht gut angekommen. Nach Angaben der Verbraucherorganisation FACUA Málaga haben Besucher das Recht, den Ticketpreis zurückzuverlangen.

Quellen: Diario SUR, Ayuntamiento de Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein