Der Strand lockt: Am Donnerstag wird es richtig warm an der Costa del Sol

Der 21.Oktober wird in der Provinz Málaga ein Tag für den Strand mit Höchstwerten von 31 Grad. Am Freitag sinken die Temperaturen wieder.

Temperaturen Costa del Sol
Noch lockt der Strand an der Costa del Sol mit sommerlichen Temperaturen.

Hochsommer im Herbst

Das spanische Wetteramt Aemet hat für den morgigen Donnerstag, 21.Oktober, einen hochsommerlichen Tag mit dem warmen Wind Terral an der ganzen Costa del Sol vorhergesagt. Die höchsten Temperaturen werden in der Provinzhauptstadt Málaga, in Vélez-Málaga und in Estepona erwartet, wo das Thermometer bis auf 31 Grad ansteigen kann. „Zu diesem Zeitpunkt im Jahr ist es sehr selten, dass wir eine so hohe Temperatur haben“, sagt José María Sánchez-Laulhé, Direktor des meteorologischen Zentrums Aemet in Malaga im Gespräch mit der spanischen Tageszeitung Diario SUR. Da am Donnerstag auch ein leichter Wind wehen wird, ist der Tag ideal für einen Aufenthalt am Strand.

Am Freitag betragen die Höchsttemperaturen dann „nur“ noch 25 Grad. Bedingt durch die Feuchtigkeit des Ostwinds können am Freitag sogar einige Tropfen Regen fallen, auch wenn der leichte Schauer nicht einmal einen halben Liter pro Quadratmeter hinterlassen wird.

Auch für den Rest des Monats sind nach Angaben von Aemet keine nennenswerten Niederschläge mehr zu erwarten. Die Niederschlagsmenge bis zum 18. Oktober betrug an der Messtation am Flughafen Málaga nur 0,7 l/m2 – und das, obwohl der Oktober normalerweise ein regenreicher Monat ist mit durchschnittlich fast 60 l/m2. Für den November werden in der Provinz Málaga mehr Niederschläge erwartet, erklärt der Aemet-Meteorologe.

Das aktuelle Wetter in den einzelnen Gemeinden finden Sie unter diesem Link.

Quellen: Aemet, Diario SUR.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein