El Corte Inglés in Mijas hat mit Mode-Outletcenter wieder eröffnet

Auf über 7.000 Quadratmetern werden mehr als 150 Modemarken mit Preisnachlässen von bis zu 70 Prozent angeboten.

Corte Ingles Mijas
- Werbung -

Mode in Mijas Costa

Seit vergangener Woche hat das El Corte Inglés in Mijas Costa wieder mit einem neuen Geschäftsmodell als Outlet-Zentrum geöffnet. Auf einer Fläche von mehr als 7.000 Quadratmetern sind über 150 Modemarken mit Angeboten von bis zu 70 Prozent Rabatt vertreten. Nach Angaben von El Corte Inglés ist das neu renovierte Center ein „moderner Ort mit einem kompletten Angebot“, der die übrigen Geschäfte der Kette in der Provinz ergänzt, insbesondere die der drei Zentren in Málaga-Stadt und Marbella.

Im Erdgeschoss befinden sich die Modemarken, einschließlich Accessoires für Damen, Herren und Kinder, ebenso wie ein Reisebüro und die Cafeteria des Einkaufszentrums. Im Untergeschoss wird nach dem Sommer ein 800 Quadratmeter großes Home-Outlet eingerichtet, in dem ein breites Sortiment an Möbeln, Textilien und Dekoration angeboten wird.

Die Elektronikabteilungen mit Computern, Fernsehen, Videospielen und Fotografie sowie Elektrogeräten sind nach wie vor im Halbuntergeschoss neben dem Supermarkt Hipercor untergebracht. Cafeteria, Bäckerei, Postamt, Friseursalon und die ausgewählte Parfümerie werden ebenfalls weitergeführt.

Von der bereits im März angekündigten Umstrukturierung waren 460 Mitarbeiter betroffen. Nach Angaben von El Corte Inglés können etwa 300 Mitarbeiter auch nach dem Umbau in Mijas bleiben, während 100 Mitarbeiter in den Zentren der Provinzhauptstadt Málaga und Marbella arbeiten werden. Ein Teil der Belegschaft hat einen Auflösungsvertrag unterschrieben.

Quelle: El Corte Ingles, Cadena SER.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein