Die Ruta del Arte in Frigiliana hält wieder interessante Kunst bereit

Vom 7. bis 9. Oktober steht das attraktive weiße Bergdorf bereits zum sechsten Mal im Zeichen der Kunst

Kunstrundgang in Frigiliana

Kunstrundgang in Frigiliana

Die Arbeiten von 48 internationalen Künstlern kann man bei der sechsten Ausgabe des Kunstrundgangs in Frigiliana vom 7. bis 9. Oktober an insgesamt 24 Standorten im Dorf besichtigen. Die teilnehmenden Künstler, die zwölf verschiedenen Nationalitäten angehören, stellen den Besuchern persönlich ihre Arbeit vor. So hat man die Möglichkeit, mehr über die einzelnen Künstler und die Entstehung ihrer Werke zu erfahren.

Viele unterschiedlichen Kunstrichtungen und Techniken warten auf die Besucher – sie reichen von Malerei, Fotografie und Bildhauerei über Keramik, Textilkunst, Schnitzereien und Collagen bis zu ausgefallenen Stilen wie Art Povera oder Encaustic Art (Wachsmalerei). Einigen Künstlern kann man in ihren Studios sogar live bei der Arbeit zusehen.

Kunstkurse in Frigiliana

Wer selbst tätig werden möchte, kann sich zu einem der Workshops anmelden, die im Rahmen der Kunsttour angeboten werden. Dieses Jahr handelt es sich um einen Intensiv-Malkurs sowie mehrere Collage-Workshops. Der Intensiv-Malkurs von Ismael Fuentes aus Valencia hat eine Kursdauer von 10 Stunden, verteilt auf die drei Tage. “Das Hauptthema dieses Kurses ist Farbe. Wir erforschen alle mit ihr verbundenen Elemente, die den Schlüssel zu jeder künstlerischen Kreation bilden. Wir werden auch über Plastik, Verfahren, Materialien und deren Anwendung sprechen”, erklärt der Künstler, der zur Orientierung der Teilnehmer zu Beginn eine kurze Demonstration geben wird.

An jedem Tag der Art Route wird außerdem ein drei Stunden langer Collage-Workshop angeboten. Bei dieser ‘inneren Reise’ bekommt man einen Einblick in die Collage-Technik der Künstlerin Alina Eliza Smocov, und lernt, seine eigene Vision der Welt zu veranschaulichen. Mehr Information und Reservierung der Workshops unter E-Mail [email protected], Telefon 645 818 089.

Die breit gefächerte Ruta del Arte wird erneut von dem Künstlerpaar Maribel Martín und Brendon Taylor organisiert, die das Kunststudio AmArte in Frigiliana führen, in Kooperation mit dem Rathaus Frigiliana.

Das internationale Kunstevent ist an allen Tagen von 11 bis 14 und von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Anhand von Infobroschüren, die eine Karte mit allen Standorten und Künstlern enthält, finden die Besucher die einzelnen Ausstellungsorte mit Leichtigkeit.

Per QR Code kann man sich die Broschüre für den Kunstrundgang in Frigiliana auch auf das Mobiltelefon laden. Die Broschüren in gedruckter Form sowie der QR Code sind im Tourismusbüro, am Informationsstand sowie an allen Ausstellungsorten und in den sozialen Netzwerken erhältlich. Am Informationsstand des Events kann man seinen Besuch außerdem mit einem Selfie in den sozialen Netzwerken verewigen.

Mehr Information über die Ruta del Arte in Frigiliana:

  • Instagram: @rutadelartefrigiliana
  • Facebook: rutadelartefrigiliana
  • E-Mail: [email protected]
  • Persönlich in der Studio-Galerie AmArte
- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein