Masken bleiben Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln in Spanien

Gesundheitsministerin Darias:" Vorschrift bleibt so lange, bis Experten eine Aufhebung für sicher halten".

Maskenpflicht in Spanien 2023
In Spanien ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Bussen und Bahnen noch Pflicht.

Maskenpflicht in Spanien 2023

Die spanische Gesundheitsministerin Carolina Darias hat bei einem Treffen der europäischen Gesundheitsminister in Brüssel erklärt, dass die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf allen Flügen, die in Spanien starten oder landen, so lange bestehen bleibt, bis Gesundheitsexperten die Aufhebung der Vorschrift für sicher halten.

Spanien ist – neben Deutschland – eines der wenigen EU-Länder, die die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen beibehalten, da auch Portugal und Italien diese Vorschriften im Sommer abgeschafft haben.

Carolina Darias wies darauf hin, dass die Entscheidung, die Verwendung von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln beizubehalten, “nichts Neues” sei. “Wir haben unsere Entscheidungen immer auf der Grundlage der Ratschläge von Experten getroffen und werden dies auch weiterhin tun”, sagte Darias bei dem Treffen in Brüssel.

Sie wies auch darauf hin, dass mit dem Wintereinbruch und den kälteren Temperaturen besondere Vorsicht geboten sei, da dies traditionell eine Zeit sei, in der Atemwegsviren und Grippe zu erwarten seien.

Außer in öffentlichen Verkehrsmitteln besteht in Spanien in Apotheken, Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen und Pflegeheimen weiterhin Maskenpflicht. (Stand: Dezember 2022)

Spanischer Airline-Verband ist gegen die Maske in Flugzeugen

Das Beharren auf der Maske auch in Flugzeugen hat zu einer Beschwerde der spanischen Airline Association (ALA) geführt, die diese Maßnahme für “einen echten Unsinn” hält.

Der Verband findet es “unverständlich”, dass Spanien inzwischen das einzige Land in Europa ist, in dem das Tragen der Maske an Bord von Flugzeugen immer noch vorgeschrieben ist. Javier Gándara, Präsident der ALA, kritisierte, dass man sich auf Experten beruft, während anderorts Experten festgestellt haben, dass das Tragen einer Maske an Bord von Flugzeugen nicht mehr notwendig ist.

Dabei sieht die Praxis sowieso anders aus: In vielen Flügen von Deutschland oder der Schweiz nach Spanien werden kaum Masken getragen – obwohl dies eigentlich vorgeschrieben ist. Das Bordpersonal in vielen Fluglinien weist darüber hinaus nicht auf die Maskenpflicht hin und trägt größtenteils selbst keine Maske.

Quellen: Telemadrid, Diario SUR, La Razón.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein