Nachbau des Magellan-Schiffes ‘Victoria’ legt im Hafen von Málaga an

Der Nachbau des Schiffes, das zwischen 1519 und 1522 die erste Weltumrundung unternahm, kann bis Sonntag, 8. August, besichtigt werden.

Schiffe Hafen Málaga
Foto: Puerto de Málaga.

Auf der Spur von Ferdinand Magellan

Das Weltumseglerschiff Victoria liegt wieder im Hafen von Málaga. Die Victoria ist der Nachbau eines der fünf Schiffe, die Teil der Expedition von Ferdinand Magellan waren, der auf der Suche nach den Gewürzinseln (Indonesien) war. Der portugiesische Entdecker Magellan und der spanische Kapitän Juan Sebastian Elcano starteten im Jahr 1519 mit fünf Schiffen der spanischen Armada von Sanlúcar de Barrameda aus. Als einziges Schiff kehrte die Victoria am 6. September 1522 mit 18 Besatzungsmitgliedern von Ostasien auf dem Weg durch den Indischen Ozean und um das Kap der Guten Hoffnung nach Spanien zurück und vollbrachte so die erste historisch belegte Weltumseglung. Das für damalige Zeiten gigantische Schiff war aus Kiefer- und Eichenholz gefertigt und 26 Meter lang und sieben Meter breit.

Die Victoria befindet sich im Besitz der Stiftung Nao Victoria, einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die Förderung und Entwicklung von Veranstaltungen mit den Nachbauten historischer Schiffe spezialisiert hat. Das Schiff ist seit seinem Bau für die Weltausstellung in Sevilla 1992 bereits zum neunten Mal in Málaga zu Gast und wird bis zum 8. August neben der Promenade Palmeral de las Sorpresas im Hafen liegen.

Victoria kann im Hafen von Málaga besichtigt werden

Der Nachbau dieses historischen Schiffes kann morgens und nachmittags besichtigt werden, wobei nach Angaben des Organisators strenge Covid-Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 17 bis 22 Uhr bietet die Victoria Besichtigungen für 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren sowie Familienkarten an.

Tickets kann man auch unter diesem Link online reservieren.

Quelle: Puerto de Málaga, La Opinion de Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein