Das sind die besten Strände in Marbella und Estepona für einen besonderen Sommertag

Entlang der westlichen Costa del Sol gibt es ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten und viele schöne Strände, die nicht jeder kennt

Strände in Marbella und Estepona
Der Strand el Cable in Marbella.

Strände in Marbella und Estepona

An der westlichen Cosa del Sol liegen zwei der beliebtesten Gemeinden in dieser Gegend – Marbella und Estepona. Beide Orte haben nicht nur Kultur, Freizeit und Gastronomie zu bieten, sondern auch einen langen Küstenstreifen mit vielen Stränden.

Artola mit Cabopino ist sicherlich einer der bekanntesten Strände von Marbella und La Rada der beliebteste an der Küste von Estepona. Aber es gibt viele weitere Strände, an denen man einen entspannten Sommertag verbringen kann.

Strand El Alicate, Marbella

el alicate
Strand El Alicate.

El Alicate ist in der Regel nicht sehr überlaufen ist und bietet eine wunderschöne Küstenlandschaft mit Pinien, Palmen und Dünengebiet. Der Strand ist eine gute Wahl, wenn man auf der Suche nach einem ruhigen Sonnenbad und Schwimmerlebnis ist. In der Nähe befinden sich viele Restaurants und andere Einrichtungen.

Das Ufer ist teilweise etwas steinig, was aber von dem ruhigen Ambiente kompensiert wird. Der gepflegte Strand bildet zusammen mit den Stränden von Costa Bella und Pinomar einen spektakulär schönen Küstenabschnitt von etwa zwei Kilometern Länge. Er wurde 2021 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Playa del Cable, Marbella

Die Playa del Cable neben dem Hafen von La Bajadilla verdankt ihren Namen dem Seil, das in alten Zeiten hier gespannt war, um Erz zu den Frachtschiffen zu transportieren. Dies ist einer der wenigen Überreste, die noch an die Zeit des Bergbaus und der Eisenindustrie in Marbella erinnern.

Die Playa del Cable ist einer der Lieblingsstrände der Einheimischen, und im Sommer werden hier zahlreiche Veranstaltungen wie Beachvolleyball-Turniere, Sandburg-Wettbewerbe und anderes organisiert. Der Strand ist mit 400 Metern Länge und 40 Metern durchschnittlicher Breite eher ein kleiner, aber lebendiger Strand.

Strand Los Monteros, Marbella

Feiner, goldfarbener Sand, eine üppige Vegetation und eine herrliche Aussicht – das sind einige der Vorzüge des Strandes Los Monteros, zu dem auch eine Kitesurfing-Schule gehört. Außerdem wurde ein Abschnitt abgegrenzt, damit sich Surfer und Schwimmer nicht in die Quere kommen.

Los Monteros ist ein Strand, an dem man sich gut entspannen kann, da er normalerweise nicht zu den belebtesten in der Gemeinde gehört. Der etwa 450 Meter lange Strand erstreckt sich entlang einer Urbanisation mit kleinen Pinienwäldchen und Ferienhäusern. Besonders schön ist die Zone mit den Dünen.

Strände in Estepona

Strand La Galera, Estepona

Der Strand von La Galera hat viel zu bieten, besonders für diejenigen Besucher, die verschiedene Landschaften und Wassersportarten mögen. An diesem Strand kann man auch tauchen. Er befindet sich im westlichsten Teil der Gemeinde Estepona und bietet dank seiner Länge von zwei Kilometern bei einer durchschnittlichen Breite von 30 Metern viel Platz.

Playa del Cristo, Estepona

Playa del Cristo gehört zu den beliebtesten Stränden in Estepona. Er liegt stadtnah direkt neben dem Sporthafen. Durch die Lage in einer Bucht von fast 700 Meter Länge ist der Strand windgeschützt und ideal für Familien mit Kindern. Es werden Sonnenliegen, Sonnenschirme und Liegestühle vermietet, außerdem sind zahlreiche Bars und Restaurants in der Nähe.

Strand El Saladillo, Estepona

Strände in Marbella und Estepona
Strand El Saladillo.

El Saladillo liegt 13 Kilometer östlich von Estepona. Es ist ein drei Kilometer langer Strand, der nicht so überlaufen ist wie andere Strände. An den meisten Stellen gibt es einen feinen Sandstrand, an einigen Stellen Steine, die aber kein Problem darstellen. In der Umgebung von El Saladillo gibt es zahlreiche Dienstleistungen und Wasserfreizeitmöglichkeiten.

Viele Strände rund um Estepona und Marbella eignen sich auch für Surfen und Kitesurfen. Einen Überblick gibt es unter diesem Link.

Quellen: Málaga HOY, Diputación Provincial de Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein