Das sind die Strände in der Provinz Málaga, die eine Blaue Flagge haben

Das Umweltsiegel ist gerade wieder vergeben worden. Spanien ist weltweit das Land mit den meisten blauen Flaggen an den Stränden, gefolgt von Griechenland und der Türkei

Strände in Málaga mit Blauer Flagge
Die Provinz Málaga hat in diesem Jahr für 36 Strände eine Blaue Flagge erhalten.
- Werbung -

Strände in Málaga mit Blauer Flagge

Spanien ist im Jahr 2022 erneut weltweit Spitzenreiter bei den Stränden mit Blauer Flagge, gefolgt von Griechenland und der Türkei. Das hat die Umweltschutzvereinigung ADEAC bekannt gegeben. Spanien wurde mit 729 Blauen Flaggen ausgezeichnet.

Strände in Málaga mit Blauer FlaggeAndalusien ist dabei 2022 die autonome Region, in der die Zahl der mit dieser Umweltauszeichnung ausgezeichneten Strände am stärksten zugenommen hat. Insgesamt erhielt die autonome Region dieses Jahr 145 Blaue Flaggen. Davon entfallen 122 Auszeichnungen auf Strände, 21 auf Yachthäfen und zwei auf nachhaltige Schiffe.

Málaga ist mit 36 Stränden die führende Provinz, gefolgt von Almeria mit 35 Stränden und Cádiz mit 34 Stränden. Erstmals wurden in diesem Jahr drei Strände neu mit der blauen Flagge ausgezeichnet: Sabinillas in Manilva, Maro in Nerja und Puerto Banús in Marbella.

Einen Überblick über alle Strände mit blauer Flagge in Andalusien gibt es als PDF unter diesem Link.

Ausgezeichnete Strände in der Provinz Málaga

  • Algarrobo: Algarrobo Costa
  • Benalmádena: Fuente de la Salud, Torrebermeja-Santa Ana
  • Casares: Ancha
    Fuengirola: Boliches-Gaviotas, Carvajal, Castillo Fuengirola
  • Málaga: Caleta, El Dedo, El Palo, Malagueta, Misericoria, Pedregalejo, San Andrés
  • Manilva: Sabinillas
  • Marbella: Adelfas-Alicate, Casablanca, El Cable, El Faro, Puerto Banús-Levante, San Pedro de Alcántara (Guadalmina), Venus-Bajadilla
  • Mijas: Calahonda I (Royal Beach – La Luna), El Bombo, La Cala
  • Nerja: Burriana, Maro, Torrecilla
  • Torremolinos: Los Álamos
  • Torrox: El Morche, Ferrara
  • Vélez-Málaga: Benajarafe, La Caleta (Paseo), Torre del Mar

Umweltauszeichnung Blaue Flagge

Die Umweltauszeichnung Blaue Flagge steht unter anderem für gute Wasserqualität, gute Erreichbarkeit und die Sauberkeit der jeweiligen Strände. Sie wird seit 1987 nach jährlichen Inspektionen an die Gemeinden vergeben, die es beantragen und eine Reihe von Kriterien erfüllen, die in vier Blöcke unterteilt sind: Information und Umwelterziehung, Wasserqualität, Umweltmanagement sowie Sicherheit und Dienstleistungen.

Quellen: Junta de Andalucia, Diario SUR, ADEAC.

- Werbung -

1 KOMMENTAR

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein