El Corte Inglés verzeichnet im Jahr 2022 Rekordgewinn

Der Verkauf des Versicherungsgeschäfts an Mutua steigert Gewinn des spanischen Einzelhandelsriesen

El Corte Inglés Spanien
El Corte Inglés ist in fast allen großen Städten in Spanien vertreten.

El Corte Inglés in Spanien

Der spanische Einzelhandelsriese El Corte Inglés konnte nach eigenen Angaben im Jahr 2022 den höchsten Gewinn in seiner Unternehmensgeschichte verzeichnen. Mit einem Rekordgewinn von über 870 Millionen Euro erzielte das Unternehmen mehr als das Siebenfache des Nettogewinns von 2021.

Dieser Erfolg wurde unter anderem durch den Verkauf des Versicherungsgeschäfts an Mutua Madrileña im Vorjahr ermöglicht, der zu einem Erlös von 550 Millionen Euro führte.

Im Rahmen dieser Vereinbarung erwarb Mutua eine 8%ige Beteiligung am Kapital von El Corte Inglés und übernahm 50,01% der beiden Unternehmen, die das Versicherungsgeschäft von El Corte Inglés betreiben.

Der Gesamtumsatz von El Corte Inglés stieg im Jahr 2022 auf rund 15 Milliarden Euro, was einem Anstieg von 22,5% im Vergleich zum Vorjahr entspricht und die Verkäufe von vor der Corona-Pandemie übertrifft. Trotz der wirtschaftlichen Herausforderungen, wie hoher Inflation, belastenden Zinssätzen für Familien und hohen Energiepreisen, “habe sich das Geschäft dank Kostenoptimierung und richtiger Managemententscheidungen positiv entwickelt”, so El Corte Inglés, das auch in der Provinz Málaga mehrere Geschäfte hat, darunter in Málaga, Mijas, Marbella und Fuengirola.

Der Bereich Lebensmittel und Getränke verzeichnete mit 2,8 Milliarden Euro Umsatz einen Anstieg von 6,1 %. Auch der Bereich Elektronik, Sport und Freizeit hat nach Angaben der Gruppe ein kontinuierliches Wachstum beibehalten. Das Unternehmen hebt auch die “gute Leistung” des Bereichs Haushalts- und Elektrogeräte hervor, dessen Umsatz mit über 1, 3 Milliarden Euro um 3,5 % über dem des Vorjahres lag.

Im Online-Verkauf verzeichnete die Gruppe über 3,2 Millionen aktive Kunden und rund 14 Millionen Bestellungen im Jahr 2022. Das Unternehmen führte diese positive Entwicklung auf eine verbesserte Einkaufsplanung, rechtzeitige Bestellabwicklung, hohe Warenverfügbarkeit und die Effizienz der Verkaufsteams zurück.

Umsatzanstieg bei Viajes El Corte Inglés

Ein bemerkenswerter Erfolg zeigte sich auch im nicht-einzelhandelsbezogenen Geschäftsbereich von El Corte Inglés. Die Unternehmensgruppe Viajes El Corte Inglés verzeichnete einen Umsatzanstieg von 472 Millionen Euro im Vorjahr auf 1,6 Milliarden Euro im Jahr 2022.

Quellen: Diario SUR, El País, El Mundo.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein