Málaga feiert heute den Welttourismustag mit kostenlosen Besuchen in Museen

Picasso-Museum, Centre Pompidou, Russisches Museum, Alcazaba und Gibralfaro öffnen am 27. September ihre Türen für das Publikum kostenlos.

Museen in Málaga
Das Centre Pompidou im Hafen von Málaga kann man am 27.September kostenlos besuchen.

Kultur gratis für einen Tag

Am heutigen Welttourismustag können Touristen und Einwohner fünfzig kulturelle Angebote in Málaga kostenlos nutzen. Wie die Stadt Málaga mitteilt, wird es anlässlich dieses Tages kostenlose Eintritte sowie Führungen durch Ausstellungen und Sammlungen für Besucher und Einheimische geben.

Der Welttouristentag wurde nach Angaben der Welttourismusorganisation UNWTO erstmals im Jahr 1980 im Kongresspalast in Torremolinos gefeiert. Er soll in diesem Jahr das Bewusstsein dafür schärfen, „dass es möglich ist, über die Tourismusstatistik hinauszugehen und zu erkennen, dass hinter jeder Zahl ein Mensch steht. Alle Mitgliedsstaaten und Nicht-Mitgliedsstaaten, UN-Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen sind eingeladen, die einzigartige Fähigkeit des Tourismus zu feiern und sicherzustellen, dass niemand zurückgelassen wird, wenn die Welt beginnt, sich wieder zu öffnen“, so die UNWTO.

Die Stadt Málaga trägt mit einem Tag der offenen Tür ihren Teil dazu bei. Unter anderem können am 27.September das Centre Pompidou Málaga, das Russische Museum, Das Picasso-Museum, das Geburtshaus von Picasso, das Thyssen-Museum das Museum Jorge Rando, das CAC Málaga sowie viele weitere Museen kostenlos besichtigt werden. Auch andere symbolträchtige Orte wie der Englische Friedhof, das Wissenschaftszentrum Principia und die archäologischen Stätten von La Araña werden den ganzen Tag über Führungen anbieten.

Außerdem kann man kostenlos einige Sehenswürdigkeiten besuchen, wie die Burg von Gibralfaro und die Alcazaba, das Gerald-Brenan-Haus in Churriana oder die Kathedrale von Málaga, in der auch eine Ausstellung beliebte Bilder der Karwoche in Málaga zeigt.

Broschüre mit Angeboten herunterladen

Zu diesem Anlass wurden Broschüren mit allen Informationen veröffentlicht. Sie können unter diesem Link heruntergeladen werden. Außerdem liegen die Broschüren in den Fremdenverkehrsbüros und den Hotels der Stadt aus.

Alle Aktivitäten werden in Übereinstimmung mit den aktuellen Covid-Kapazitäts- und Zugangsregelungen durchgeführt.

Quelle: Ayuntamiento de Málaga

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein