Preisgünstige Tankstellen expandieren weiter in der Provinz Málaga

Das Unternehmen Ballenoil will sein Angebot in der Provinz verdoppeln und von neun auf 17 Tankstellen aufstocken, darunter zwei in Marbella.

Günstige Tankstellen in Málaga
- Werbung -

Günstige Tankstellen in Málaga

In Málaga, einer der Provinzen mit den höchsten durchschnittlichen Kraftstoffpreisen in Spanien, ist das Modell der „Low Cost“-Tankstellen weiter auf dem Vormarsch. Der unabhängige Tankstellenbetreiber Ballenoil setzt seine Expansion fort und wird in den kommenden Monaten achtzehn neue Tankstellen in Andalusien, davon acht in der Provinz Málaga, eröffnen. Damit werde die Position in der Region mit 46 Tankstellen gefestigt, wie es in einer Erklärung des Unternehmens heißt.

Für die Provinz Málaga erhöht sich mit den acht neuen Tankstellen deren Zahl von derzeit neun auf insgesamt 17. Die neuen Tankstellen befinden sich in Málaga Stadt, Torremolinos, Antequera, Marbella (2), Cancelada (Estepona), San Pedro Alcántara und Benahavís.

„Ballenoil setzt seit seiner Gründung im Jahr 2010 auf Regionen, in denen der Preis weniger wettbewerbsfähig ist, um den Autofahrern Einsparungen zu ermöglichen“, heißt es vonseiten des Unternehmens weiter. Die meisten Tankstellen verfügen über Waschanlagen von La Ballena Azul, einer Tochtergesellschaft der Gruppe, die seit den 60-er Jahren auf dem Autowäsche-Markt tätig ist.

Die erste Ballenoil-Tankstelle wurde 2012 in Estepona eröffnet, die neueste befindet sich seit Januar 2022 in Sanlúcar de Barrameda (Cádiz). In Cádiz ist das Unternehmen mit 18 Tankstellen am stärksten vertreten, gefolgt von Sevilla mit 16, Málaga mit neun und Huelva mit drei Tankstellen.

Einen Überblick über alle Ballenoil-Tankstellen in der Provinz Málaga und Andalusien gibt es unter diesem Link.

Diese Neueröffnungen kommen zu denen hinzu, die eine andere der größten unabhängigen Tankstellengruppen Spaniens, Plenoil, plant. Plenoil SL. betreibt derzeit sechs Tankstellen in der Provinz Málaga, jeweils eine in Torremolinos, Fuengirola, Alhaurín de la Torre, Algarrobo und zwei in Antequera. Das Unternehmen hat nach Angaben von lokalen Medien bereits zehn weitere Projekte in der Provinz in Angriff genommen, vier davon in Málaga-Stadt.

Die spanische Tageszeitung SUR hat unter diesem Link einen täglich aktualisierten Überblick über günstige Tankstellen in Málaga zusammengestellt.

Quellen: ABC de Sevilla, Diario SUR, La Vanguardia.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein