Open Air Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga feiert 20. Geburtstag

Das Zentrum zwischen Málaga und Torremolinos hat mehr Besucher denn je und soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden

Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga
Das Open Air Einkaufszentrum Plaza Mayor verzeichnet Rekordbesucherzahlen.
- Werbung -

Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga

Als das größte Open Air Einkaufszentrum in der Provinz Málaga Plaza Mayor im April 2002 eröffnet wurde, hoffte das Management auf sechs Millionen Besucher pro Jahr. Heute, zwei Jahrzehnte später, feiert das Zentrum seinen 20. Geburtstag mit Rekordbesucherzahlen.

Im Jahr 2021 kamen mehr als 12 Millionen Gäste, der Umsatz lag bei über 144 Millionen Euro. Rund 2.000 Menschen sind im Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga beschäftigt.

Durch seine Lage direkt an der Zufahrtsstraße zwischen Málaga und Torremolinos und nahe am Flughafen Málaga Costa del Sol gehören die an- und abfliegenden Flugzeuge zu den Markenzeichen des Open Air Einkaufszentrums. Die Flugzeuge hört man schon, bevor sie am Himmel vorbeigleiten.

Einkaufszentrum Plaza Mayor in MálagaIm Laufe der Jahre wurden mehrere Modernisierungen und Erweiterungen im Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga vorgenommen. Der Einkaufsbereich wurde 2008 vergrößert, 2018 wurde der Bereich um die Station des Nahverkehrszuges ausgebaut.

Im März 2019 wurde ein neuer Gourmetbereich eröffnet in der sich unter anderem das auch aus Deutschland bekannte Restaurant Block House befindet. Im April 2020 kam dann das McArthur Glen Designer-Outlet hinzu (s. Foto), das ständig um neue Läden erweitert wird.

Derzeit gibt es 125 Geschäfte und Restaurants auf 45.000 Quadratmetern Fläche, darunter einige, die schon von Anfang an dabei sind, wie Nike und McDonalds und Neuankömmlinge wie die US-amerikanische Schnellrestaurantkette Popeyes, die erst kürzlich eröffnet wurde. Auch der deutsche Elektrofachmarkt MediaMarkt hat schon lange im Plaza Mayor eine Filiale. MediaMarkt ist auch in Marbella (La Cañada), Mijas (Parque Miramar) und Torre del Mar (El Ingenio) vertreten.

Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga

Nach den Angaben seines Geschäftsführers Rafael Perea gibt es Pläne für eine weitere Vergrößerung des Einkaufszentrum Plaza Mayor in Málaga.

Eine der Optionen, besteht darin, den derzeitigen Parkplatz im Freien in Gewerbefläche umzuwandeln. „Wir können dies dank der Zuneigung, die unsere Besucher uns entgegenbringen, tun“, sagt Rafael Perea. „Die Einwohner von Málaga sind stolz auf das Zentrum und bringen ihre Freunde mit, um Fotos mit unseren Kühen zu machen.“

Quellen: Diario SUR, Plaza Mayor

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein