Heute startet das 34. Internationale Almuñécar Jazz Festival

Die Veranstaltung umfasst zwischen dem 20. und 25. Juli sechs große Konzerte von internationalen Größen im Parque El Majuelo.

0
67

Großereignis für Jazzfreunde in Almuñécar

Der spanische Musiker Juan Perro eröffnet am heutigen 20. Juli die 34. Ausgabe des Almuñécar Jazz-Festivals, genannt “Jazz en la Costa”, einem der wichtigsten musikalischen Ereignisse der Kulturszene, welches jedes Jahr im Parque El Majuelo stattfindet. “34 Jahre sind eine überwältigende Geschichte, und deshalb sollte jeder, der guten Jazz will, nach Almuñécar kommen”, sagte die Bürgermeisterin von Almuñécar, Trinidad Herrera, bei der Präsentation der Veranstaltung. Sie erklärte, dass das Festival unter den erforderlichen Covid-Hygiene-Maßnahmen stattfindet.

Am heutigen Dienstag, 20. Juli, wird das Festival von einem der wichtigsten Künstler der spanischen Musikgeschichte, Santiago Auserón, auch bekannt als Juan Perro, eröffnet. Als Schöpfer von Radio Futura hat er im Laufe der Jahre eine Karriere voller Erfolge geschmiedet.

Am Mittwoch, 21.Juli, tritt Kenny Barrón auf, der 2012 die Goldmedaille des Festivals erhielt. Sein Name ist eng verbunden mit dem Saxophonisten Stan Getz, der lange in Almuñécar lebte und mit dem Kenny Barrón eine der besten Bands der Jazzgeschichte bildete.

Am Donnerstag, 22. Juli, ist die Komponistin und Sängerin Cyrille Aymèe an der Reihe. Sie hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den Montreux International Jazz Vocal Competition. Das Wall Street Journal würdigt sie als “eine der vielversprechendsten Jazzsängerinnen ihrer Generation” und die New York Times feiert sie als “aufgehenden Stern in der Galaxie der Jazzsängerinnen”.

Am Freitag, 23.Juli, steht mit Richard Bona ein Künstler auf der Bühne, der die Klänge und Musiktraditionen seiner Heimat Afrika, europäische Einflüsse, Jazz und kubanische Musik am besten miteinander verschmolzen hat.

Am Samstag, 24. Juli, gibt der Pianist Brad Mehldau eine Kostprobe seines Könnes.

Das Festival schließt am Sonntag, 25. Juli, mit David Murray, der sich als einer der besten Saxophonisten seiner Generation etabliert hat. Er war Gründungsmitglied des World Saxophone Quartetts und hat mehr als 150 Alben aufgenommen.

Die Konzerte starten jeweils um 22 Uhr. Mehr Informationen gibt es unter www.jazzgranada.es

Jazz Almuñecar 2021 Jazz-Festival
Das Festival wird von den Rathäusern Almuñecar und Granada sowie der Provinzregierung von Granada organisiert.
- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein