Mercadona überholt Inditex als Unternehmen mit dem besten Ruf in Spanien

Die am besten bewerteten Führungskräfte sind Juan Roig (Mercadona), Ana Botín (Santander) und Amancio Ortega (Inditex)

Mercadona in Spanien
- Werbung -

Mercadona in Spanien

Die spanische Supermarkt-Kette Mercadona führt zum ersten Mal eine jährliche Rangliste der Unternehmen mit dem besten Ruf in Spanien an. In den vergangenen zehn Ausgaben der Merco-Umfrage lag der Supermarktriese auf dem zweiten Platz hinter dem Modehändler Inditex, zu dem bekannte Marken wie Zara, Pull & Bear und Massimo Duti gehören.

Die Rangliste für 2022 wurde nach einer detaillierten Analyse von mehr als 46.000 Umfragen und Bewertungen erstellt, so die Angaben von Merco.

Die Top Ten der seriösesten Unternehmen in Spanien sind demnach Mercadona, Inditex, Grupo Social Once, Telefónica, Mapfre, Repsol, Ikea, Coca Cola, Nestlé und Mutua Madrileña.

Zu den größten Sprüngen in dieser 22. Ausgabe der Umfrage gehören das Lebensmittel-Unternehmen Corporación Hijos de Rivera, das von Platz 49 auf Platz 26 aufsteigt, die Modekette Mango, die von Platz 77 auf Platz 54 kommt, der Mobilfunknetzbetreiber Orange, der von Platz 84 auf Platz 62 aufsteigt und das Bauunternehmen Ferrovial, das von Platz 89 auf Platz 72 wechselt.

Mercadonas Chef Juan Roig wurde das vierte Jahr in Folge zur besten Führungskraft gewählt, gefolgt von Ana Botín (Santander), Amancio Ortega (Inditex), José María Álvarez-Pallete (Telefónica), Pablo Isla (Universität IE), María Dolores Dancausa (Bankinter), José Ignacio Goirigolzarri (Caixabank), Antonio Huertas (Mapfre), Isidre Fainé Casas (La Caixa Banking Foundation) und Antonio Brufau (Repsol).

Der zweite Platz von Ana Botín in der Führungstabelle ist die beste Position für eine Frau in den 22 Jahren der Merco-Analyse.

Quellen: ABC de Sevilla, Diario SUR, Merco.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein