40 Jahre im Dienst von Almuñécar und La Herradura

Maria del Carmen Prado López ist nach vier Jahrzehnten im Tourismusbüro in Rente gegangen

0
135
MARIA DEL CARMEN PRADO - Almuñécar
Maria del Carmen Prado bei ihrer Verabschiedung mit Kollegen und Stadtrat Daniel Barbero vor dem Tourismusamt in Almuñécar. Foto: Ayuntamiento.

„Tourismus ohne Maria del Carmen nicht zu verstehen“

“Der Tourismus von Almuñécar und La Herradura ist ohne Maria del Carmen Prado López nicht zu verstehen”. Dies erklärte der stellvertretende Bürgermeister und Tourismus-Stadtrat, Daniel Barbero, in einer Würdigung von Maria de Carmen Prado Lopez, die nach fast 40 Jahren als Verantwortliche für die Kunden im Tourismusbüro von Almuñecar und La Herradura in den Ruhestand gegangen ist.

Die Veranstaltung fand In den Gärten des Palacete de La Najarra statt. Außer dem Stadtrat waren Mitarbeiter des Fremdenverkehrsamtes von Almuñécar dabei. “Es werden viele, viele Jahre vergehen müssen, bis die Saat, die Du gesät haben, verloren ist, obwohl ich das gar nicht glaube“, sagte Barbero.  „Wir alle hätten uns gewünscht, dass du noch nicht in den Ruhestand gehst. Wir werden dich mit deiner Professionalität, Deiner Freundlichkeit, und deinem Einsatz für Besucher und unsere Gemeinde sehr vermissen.“

MARIA DEL CARMEN PRADO

Zuvor hatte Maria del Carmen Prado an ihren Start im Fremdenverkehrsbüro in Puerta del Mar und an einen Werdegang mit positiver Bilanz erinnert, in dem sie Kontakt mit Besuchern aus alle Welt hatte. “In den Boomjahren kamen täglich mehr als hundert Menschen durch das Fremdenverkehrsbüro im Palacete de la Najarra,” sagt die Jubilarin. Einige Besucher sind zu guten Freunden geworden.

“Es war eine sehr lohnende Aufgabe, mit Touristen in Kontakt zu sein, touristische Werbemessen zu organisieren, beim Start von Peña Escrita dabei zu sein…Aber was gut endet, ist auch gut”, sagte sie. Sie bedanke sich ihrerseits bei allen Kollegen und Kolleginnen für die gemeinsame Zeit.

Quelle: Ayuntamiento de Almuñécar.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein