Spanische Verbraucherorganisation warnt vor Mietwagenknappheit in diesem Sommer

Auch an der Costa del Sol wird das Mieten schwierig. Die Organisation rät zu rechtzeitiger Buchung

Auto mieten an der Costa del Sol
- Werbung -

Auto mieten an der Costa del Sol

Die spanische Verbraucherschutzorganisation OCU warnt davor, dass es wie schon im letzten Sommer auch in diesem Jahr wieder zu Problemen bei der Anmietung eines Autos in Spanien kommen könnte.

Im Jahr 2021 waren viele Unternehmen aufgrund der Pandemie gezwungen, einen Teil ihrer Flotte zu verkaufen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Nun haben sie aufgrund des weltweiten Mangels an Mikrochips Schwierigkeiten, neue Autos zu erwerben.

Die spanische Mietwagenflotte beläuft sich nach Angaben des nationalen Verbandes der Autovermieter (Feneval) derzeit auf etwa 336.000 Fahrzeuge, während es 2019 noch 819.000 waren. Als Folge dieses Problems geht die Branche davon aus, dass ihre Geschäftszahlen frühestens 2023 wieder das Niveau von vor der Pandemie erreichen werden. Die Folge: Urlauber müssen wegen des knappen Angebots mit höheren Preisen rechnen.

Auch in Andalusien herrscht Besorgnis wegen des Mangels an Mietautos. Die Situation könnte die Costa del Sol besonders hart treffen, da 80 Prozent aller Mietwagen in Andalusien in der Provinz Málaga vermietet werden, sagt Ana María García. Die Präsidentin des Verbandes der Autovermieter Aescva sagte in einem Interview mit der spanischen Tageszeitung Diario SUR, dass der derzeitige Fuhrpark nur noch halb so groß ist sei vor der Pandemie und dass sich die Vermieter in Anbetracht des erwarteten Aufschwungs in einer schwierigen Lage befinden.

„Es ist ein großes Problem, denn in diesem Sommer wird die Zahl der Touristen ähnlich hoch sein wie 2019, aber wir haben nur halb so viele Autos wie damals und können nicht so viele Autos kaufen, wie wir brauchen“, sagt Ana María García.

Frühzeitig buchen

Um im Sommer ein Mietfahrzeug zu bekommen, empfehlen sowohl OCU als auch Feneval, so früh wie möglich zu buchen. Viele Unternehmen bieten flexible Stornierungsregelungen an, die bis zu zwei Tage vor dem geplanten Mietbeginn kostenlos sind, insbesondere bei der Anmietung über die Website.

Die OCU rät, vor Vertragsabschluss die Preise verschiedener Unternehmen zu vergleichen und den Vorvertrag für die Grundmiete mit seinen Klauseln und Ausnahmen anzufordern.

Mehr Informationen zum Auto mieten an der Costa del Sol gibt es auch unter diesem Link.

Quellen: Diario SUR, OCU, Feneval.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein