FC Málaga beginnt Dauerkartenverkauf mit den ersten Neuzugängen

Während wie erwartet Torwart Manolo Reina unterschreibt, wird Ex-Coach Antonio Tapia den aktuellen Trainer Pablo Guede unterstützen

Manolo Reina FC Málaga 2022
Manolo Reina kommt als gestandener Torwart zu seinem Heimatclub zurück. // malagacf.com
- Werbung -

FC Málaga 2022-2023

Es scheint die Woche der Neuigkeiten beim FC Málaga 2022-2023 zu sein. Pünktlich zum Start des Dauerkartenverkaufes (für alle neuen Mitglieder zumindest) gibt der Verein die ersten Neuverpflichtungen, aber auch den ersten Abgang bekannt.

Bereits am Sonntagmittag sorgte der Club von der Costa del Sol für die erste Schlagzeile. Und diese war zudem sehr überraschend, denn mit Antonio Tapia schließt sich ein alter Bekannter dem Trainerteam von Pablo Guede an. Tapia schaffte mit Málagas zweiter Mannschaft in der Saison 2002/03 den sensationellen Aufstieg in die Segunda División (die zweite spanische Liga).

Antonio Tapia gehört zum FC Málaga 2022 2023
Antonio Tapia schließt sich erneut dem FC Málaga an. // malagacf.com

In der Saison 2004/05 übernahm der aus Baena stammende Übungsleiter erstmals die Geschicke der ersten Mannschaft und führte die Blau-Weißen nach einer katastrophalen Hinrunde unter Gregorio Manzano noch zum Klassenerhalt in der Primera División. 2008/09 übernahm Tapia erneut und führte den FC Málaga sogar auf Tabellenposition 8. Später war er unter anderem noch für die Jugendabteilung tätig.

Manolo Reina hütet das Tor

Es war seit Wochen eingetütet, nun aber macht es der Verein offiziell: Torwart Manolo Reina kehrt zum FC Málaga zurück! Der inzwischen 37-jährige erfahrene Schlussmann kommt ablösefrei von Erstligist Real Mallorca und unterschreibt bis 2024, wie sein Heimatclub am Montagvormittag mitteilte.

Reina durchlief die Jugend beim FC Málaga und gehörte unter anderem zum Reserveteam, das unter Antonio Tapia in die zweite Liga 2003 aufstieg. Später spielte der Keeper, der in Villanueva del Trabuco in der Provinz Málaga geboren wurde, noch unter anderem für Levante, Cartagena und Tarragona, eher von 2017 bis 2022 bei Real Mallorca unter Vertrag stand.

Paulino verlässt den Club

Ebenfalls am Montag bekannt wurde indessen der Abschied von Flügelstürmer Paulino. Der bald 25-Jährige kam zu Saisonbeginn ablösefrei von Zweitligaabsteiger Logroñes und machte in den ersten Spielen für den FC Málaga einen hervorragenden Eindruck. Allerdings ließ seine Leistung im Laufe der Monate immer weiter nach. Vor allem seine Eigensinnigkeit wurde ihm von den Teamkollegen des Öfteren vorgeworfen.

Laut Medienberichten wechselt Paulino nach Mexiko zu Erstligist CF Pachuca – und zwar ablösefrei. Dafür musste er bei der spanischen La Liga lediglich eine Ausstiegsklausel von 50.000 Euro hinterlegen. In den aktuellen Zeiten eine lediglich symbolische Summe. Der FC Málaga lässt sich durch diese vereinbarte Vertragsmodalität eine Ablösesumme von rund einer Millionen Euro entgehen.

Paulino gehört nicht zum FC Málaga 2022
Paulinos Start beim FC Málaga war vielversprechend, aber seine Leistung baute stetig ab. // malagacf.com

Dauerkartenpreise für die Saison 2022/23

Die Dauerkartenpreise für die Saison 2022/23 für den FC Málaga sind bereits seit 10. Juni veröffentlicht. Allerdings war es bislang nur bisherigen Mitgliedern möglich, die Dauerkarte zu verlängern. Seit Montag, den 20. Juni, ist dies nun auch für alle neuen Interessenten möglich.

Die Preise hat der Verein im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert. Das Saison-Ticket kostet demnach zwischen 160 Euro (Fondo 2: Obere Kurve) und 720 Euro (Tribuna 1: Haupttribüne mitte). Neu ist diese Saison die ‚Grada Joven‘, die für junge Menschen unter 30 Jahren für den Jahrespreis von nur 120 Euro den Eintritt gewährt.

Wer auf eine physische Dauerkarte verzichtet und somit ausschließlich mit der APP Zugang zum Stadion haben wird, erhält nochmal einen Rabatt von 10 Euro. Gleiches gilt für Personen über 65 Jahren. Bedingung für eine Dauerkarte ist allerdings die Mitgliedschaft bei der sogenannten Gruppierung ‚Fiel Malaguista‚. Diese ermöglicht neben dem Dauerkartenerwerb Vorteile wie Rabatte im Fanshop, im Vereinsmuseum und Vorkaufsrecht für Tickets.

Die Mitgliedschaft bei ‚Fiel Malaguista‘ kostet 2,90 Euro im Monat oder 29 Euro im Jahr. Es ist zudem möglich, ein ‚Fiel Malaguista‘ (zu Deutsch: Treuer Málaga-Fan) zu sein, ohne eine Dauerkarte erwerben zu müssen.

Alle Infos sowie die Möglichkeit des Erwerbes eine Dauerkarte gibt es auf der Webseite des Club unter diesem Link: https://www.malagacf.com/campana-abonos-2022-23. Diese ist momentan allerdings nur in Spanisch verfügbar.

Dauerkartenpreise FC Málaga 2022 2023
Die Dauerkartenpreise für die verschiedenen Sitzplätze im Stadion La Rosaleda. // Foto: malagacf.com
- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein