Im Dezember gibt es wieder wöchentliche Direktflüge von Málaga nach Montreal

Málagas Bürgermeister de la Torre hat die Verbindung auf dem World Travel Market in London vorgestellt. Auch KLM und britische Linien fliegen wieder mehr an die Costa del Sol

Flüge Málaga Kanada
Ab Mitte Dezember kann man von Málaga aus wieder direkt nach Montreal fliegen.

Neue Verbindungen ab Málaga

Málagas Bürgermeister Francisco de la Torre hat auf dem World Travel Market in London angekündigt, dass im Dezember wieder Direktflüge ab Málaga in die kanadische Stadt Montreal angeboten werden. Air Transat, die drittgrößte kanadische Fluglinie, wird ab dem 14. Dezember 2021 einmal wöchentlich Málaga und Montreal verbinden.

Air Transat bietet damit den einzigen Transatlantikflug ab dem Flughafen Costa de Sol an, nachdem sich Delta Airlines mit der Verbindung nach New York zurückgezogen hatte. Aber auch hier bestehen Pläne, diese Strecke wieder aufzunehmen. Dazu sagte Francisco de la Torre in London: „Wir können es uns nicht leisten, die Verbindung mit New York aus den Augen zu verlieren. Sie ist der Schlüssel, um den nordamerikanischen Markt zu erreichen.“

WTM Málaga
Málagas Bürgermeister Francisco de la Torre (l.) traf sich mit Reiseveranstaltern auf der Tourismusmesse in London. Foto: Ayuntamiento de Málaga.

Die Wiederherstellung und Verbesserung der Luftverkehrsanbindung der Costa del Sol sei eine der Herausforderungen, an denen Málaga arbeite, so der Bürgermeister. Gemeinsam mit Tourismusdirektorin Rosa Sánchez traf sich de la Torre in London mit verschiedenen Vertretern der britischen Presse, darunter The Times und Daily Telegraph, sowie mit Reiseveranstaltern wie TUI und Jet2Holidays und mit Fluggesellschaften wie Qatar Airways und Aer Lingus.

Auch KLM kommt wieder an die Küste

Kurz vor der Ankündigung der Verbindung nach Kanada hatte auch die holländische Fluggesellschaft KLM bekannt gegeben, dass sie wieder auf Málaga setzt. Das Unternehmen wird in diesem Winter sechs Flughäfen in Spanien anfliegen, darunter auch den Flughafen Costa del Sol. Ab Málaga wird KLM in diesem Winter vier Flüge pro Woche nach Amsterdam durchführen. Hinzu kommen die vierzehn wöchentlichen Flüge, die von dem KLM-Partner Air France nach Paris angeboten werden.

Auch britische Fluggesellschaften wie easyJet hatten in den vergangenen Wochen angekündigt, ihre Basis in Málaga auszubauen.

Quellen: KLM, Diario SUR, aviacionline.com.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein