TEDi setzt auf Málaga

Deutsche Handelskette öffnet am 4. Dezember ihre größte Niederlassung in Malaga

0
261
TEDi Málaga

750 Quadratmeter große Fläche in Málaga Factory

TEDi wächst in Malaga. Die deutsche Handelskette, die sich auf den Verkauf von Niedrigpreisartikeln spezialisiert hat, eröffnet am 4. Dezember in der Málaga Factory im Einkaufspark Málaga Nostrum (Industriegebiet Guadalhorce) ihre zehnte Niederlassung in der Provinz. Das Geschäft ist mit 750 Quadratmetern das größte in der Provinz und das fünftgrößte in ganz Andalusien. TEDi verfügt derzeit über zehn Geschäfte in Málaga, darunter sechs in Málaga-Stadt und jeweils eines in Fuengirola, Vélez-Málaga, Antequera und Marbella. Die Handelskette startete im Dezember 2016 mit der Eröffnung von zwei Geschäften. Schon damals kündigte sie an, dass es ihr Ziel sei, zu wachsen und sich in der gesamten Provinz zu etablieren.

TEDi verkauft  Geschenkartikel, Dekoration, Spielzeug, Bürobedarf, Partyartikel, Werkzeuge und Drogerieartikel zu Niedrigpreisen, in der Regel zwischen 1 und 2,50 Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Dortmund betreibt derzeit mehr als 2.250 Filialen und beschäftigt über 20.000 Mitarbeiter in neun europäischen Ländern: Österreich, Deutschland, Slowenien, Slowakei, Spanien, Kroatien, Italien, Polen und Tschechien.

Quellen: Málaga Nostrum, Opinion de Málaga.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein