Schlaglöcher auf der A-7 zwischen Fuengirola und Marbella werden ausgebessert

Die Arbeiten werden in der Nacht durchgeführt, um die Auswirkungen auf den Verkehr in und um Fuengirola, Mijas und Marbella zu minimieren

Reparatur A-7 Fuengirola und Marbella
Die Reparaturarbeiten auf der A-7 zwischen Fuengirola und Marbella sind seit mehr als einem Jahrzehnt geplant.
- Werbung -

A-7 bei Fuengirola und Marbella wird repariert

Die Schlaglöcher auf dem Abschnitt der Mittelmeer-Autobahn A-7 zwischen Fuengirola und Marbella werden ausgebessert. Das hat das spanische Verkehrsministerium bekanntgegeben.

Die 28 Kilometer lange Strecke wird täglich von mehr als 70.000 Fahrzeugen befahren und ist eine der meistbefahrenen Straßen in der Provinz Málaga.

Die Kosten für die seit einem Jahrzehnt geplanten Reparaturen wurden vom Verkehrsministerium mit 6,16 Millionen Euro veranschlagt.

Wegen des hohen Verkehrsaufkommens auf der Straße und der zahlreichen Ausfahrten zu den Urbanisationen werden die meisten Arbeiten nachts durchgeführt, um die Auswirkungen auf den Verkehr in und um Fuengirola, Mijas und Marbella zu minimieren, heißt es vonseiten des Ministeriums.

Reparatur A-7 Málaga
Quelle: Spanisches Verkehrsministerium (Mitma).

Die Arbeiten umfassen die Sanierung und Verstärkung des Straßenbelags auf der gesamten Breite der Hauptstraßen und Kreisverkehre, Seitenstreifen, Bushaltestellen und Kreuzungen sowie der Beschleunigungs- und Verzögerungsspuren. Wo der Zustand der Straße am schlechtesten ist, wird die Zwischenschicht der Fahrbahn abgefräst und die Fahrbahnmarkierungen werden neu aufgetragen.

Diese Maßnahme ist Teil des Programms zur Erhaltung und Instandhaltung des staatlichen Straßennetzes, in das in der Provinz Málaga seit Juni 2018 34,8 Millionen Euro investiert wurden.

Die nächsten Renovierungsarbeiten sollen in San Pedro Alcántara und Churriana bekannt durchgeführt werden, gab das Verkehrsministerium bekannt.

Quelle: Spanisches Verkehrsministerium (Ministerio de Transportes, Movilidad y Agenda Urbana/Mitma)

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein