Samstags ist in Cómpeta Wochenmarkt

Auch viele andere Gemeinden in der Axarquía organisieren regelmäßig Märkte. Hier findet ihr einen Überblick

Wochenmarkt in Cómpeta

Wochenmarkt in Cómpeta

Der Samstag ist in dem weißen Bergdorf Cómpeta meist ein sehr belebter Tag, denn es ist Markttag. Einheimische und Touristen tummeln sich am Vormittag auf dem Wochenmarkt, der einen Teil des großen Parkplatzes einnimmt. Hier kann man nach Lust und Laune bummeln und stöbern, das ein oder andere Schnäppchen ergattern, oder einfach nur etwas trinken und das bunte Treiben auf sich wirken lassen.

Wochenmarkt in CómpetaWenn man in Cómpeta oder der näheren Umgebung lebt, erweist sich der Markt als wahre Begegnungsstätte. Meistens trifft man auf Bekannte oder Freunde, hält hier und da ein Schwätzchen, oder kommt nach dem Markteinkauf noch auf eine Tapa zusammen.

Und auch wenn der Wochenmarkt in Cómpeta nicht so groß ist wie in manch anderer Gemeinde, bietet er doch eine breit gefächerte Auswahl an Artikeln. Der Stand mit Obst und Gemüse ist immer gut frequentiert, denn hier gibt es Erzeugnisse aus der Region, frisch und unverpackt, und viele Anwohner kaufen gewohnheitsmäßig jeden Samstag hier ein.

Gleich nebenan bekommt man Kräuter und Gewürze, Trockenfrüchte und Nüsse, sowie allerlei regionale Spezialitäten wie Honig, Rosinen, Olivenöl oder den bekannten süßen Cómpeta-Wein. Zahlreiche Stände bieten Textilien aller Art – von Kleidung über Unterwäsche, Socken und Schuhen bis zu bunten Tüchern. Taschen, Gürtel, Hüte, Fächer und jede Menge andere Accessoires findet man hier ebenfalls.

Auch traditionelles Kunsthandwerk wie glasierte Keramik in allen Farben oder Körbe und andere Artikel aus Espartogras sind beim Markt vertreten. Und wer eine Pflanze für Terrasse oder Garten sucht, der wird vielleicht am Pflanzenstand fündig.

Wochenmarkt in Cómpeta

Der Bummel über den Markt ist stets eine gesellige Angelegenheit. Beim Plaudern mit den Standbetreibern macht der Einkauf gleich doppelt soviel Spass und oft erfährt man noch den neuesten Klatsch und Tratsch. Um 14 Uhr packen die Marktleute langsam zusammen und das wöchentliche Treiben neigt sich dem Ende zu.

Ein beliebter Treffpunkt um den Markttag zu beschließen ist das Restaurant Esquina de Miguel, das sich an der Ecke gegenüber vom Markt befindet. Samstags wartet Miguel mit einer extra großen Tapas-Auswahl auf.

Wochemärkte in der Axarquía

Die Wochenmärkte in den Axarquía-Gemeinden sind allgemein beliebt und gut frequentiert. An jedem Tag der Woche ist in einer anderen Ortschaft Markt. Hier ein kurzer Überblick:

  • Montag: Torrox Costa, La Viñuela, Canillas de Albaída, Sedella
  • Dienstag: Nerja, Benamocarra, El Borge
  • Mittwoch: Periana, Riogordo, Algarrobo Costa, Árchez, Arenas, Benamargosa, Rincón de la Victoria
  • Donnerstag: Frigiliana, Colmenar, Vélez-Málaga, Torre del Mar, Cútar
  • Freitag: Alfarnate, Canillas de Aceituno, Almáchar, Moclinejo, Salares, Sayalonga
  • Samstag: Alcaucín, Caleta de Vélez, Comares, Cómpeta, Totalán
  • Sonntag: Alfarnatejo, Iznate
- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein