Der Sommer kommt nach Málaga mit Temperaturen bis 36 Grad

Der warme Wind Terral sorgt in der ganzen Provinz am Wochenende für hohe Temperaturen.

0
593
Wetter in Málaga
Am Wochenende werden sich die Strände der Costa del Sol füllen.

Es wird warm

Der Sommer hat sich in Málaga angekündigt und die Hitze wird am Wochenende in der ganzen Provinz zu spüren sein. Die Temperaturen steigen ab dem heutigen Freitag kontinuierlich an und werden am Sonntag in einigen Teilen der Provinz ihren Höchststand von 36 Grad Celsius erreichen. Für Samstag werden in vielen Gemeinden Temperaturen von 32 Grad erwartet. Diese starke Veränderung der Temperaturen ist auf den Eintritt des heißen Windes Terral zurückzuführen. Der Terral tritt häufig in der Provinz Málaga auf.  In Süddeutschland ist er als Föhnwind bekannt.

Die staatliche meteorologische Agentur Aemet kündigt an, dass es am Wochenende besonders im Guadalhorce-Tal, in Vélez-Malaga und in einigen Teilen der Provinzhauptstadt Málaga sehr warm wird. Die höchsten Rekorde werden in den Gemeinden Coín, Cártama und La Viñuela erwartet. An der Küste bleiben die Temperaturen allerdings unter 30 Grad, was damit zu tun hat, dass hier der kältere Levante-Wind vorherrscht.

An den Stränden der Costa del Sol werden aufgrund der sommerlichen Temperaturen zahlreiche Besucher erwartet. Laut den aktuellen Corona-Regelungen, die Andalusiens Ministerpräsident Juan Manuel Moreno vergangene Woche bekannt gegeben hat, gibt es keine zeitlichen Einschränkungen beim Strandbesuch. Jedoch ist ein Abstand von 1,5 Metern zwischen Personengruppen sind erforderlich.

Die Hitze wird mindestens bis Dienstag bleiben, ab dann gibt es eine Atempause. Mehr Informationen zum Wetter in den kommenden Tagen gibt es auch auf unserer Wetterseite.

Quelle: Aemet, Málaga Hoy

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein