Konzerte, Lagerfeuer und Feuerwerk – das ist los an der Costa del Sol an San Juan

Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt die meisten Strände geschlossen wurden, wird dieses Jahr am 23. Juni in allen Gemeinden gefeiert

San Juan 2022 an der Costa del Sol
- Werbung -

San Juan 2022 an der Costa del Sol

Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt viele Strände zu San Juan geschlossen wurden, wird dieses Jahr in allen Gemeinden wieder gefeiert.

Die Fiesta de San Juan (Feier der Sommersonnenwende) findet jedes Jahr in der Nacht vom 23. Juni auf den 24. Juni statt. Zu den typischen Traditionen in dieser Nacht gehören Lagerfeuer am Strand und das mitternächtliche Baden der Füße oder des gesamten Körpers im Meer. In vielen Orten gibt es dieses Jahr auch wieder das mitternächtliche Feuerwerk. Wir haben einen über die Aktivitäten in den größten Gemeinden zusammengestellt.

San Juan in Estepona

Die Stadt an der westlichen Costa del Sol hat den Strand von La Rada zum Zentrum der San-Juan-Nacht erkoren. Beim Estepona Funky Town Festival treten zahlreichen Künstler, darunter Javier Ojeda (Sänger von Danza Invisible) und die Soul-Sängerin Madeline Bell, auf. Darüber hinaus gibt es am Strand einen gesicherten Bereich, in dem um Mitternacht die Lagerfeuer angezündet werden.

San Juan in Marbella

Auch in Marbella wird nach zwei Jahren Pause das Fest am Strand von El Cable wieder aufgenommen. Die Veranstaltung beginnt um 21.30 Uhr mit der ersten Feuer-, Licht- und Jongliershow von „La Carpa de las Estrellas“. Es gibt unter anderem Live-Musik, Essen und Trinken zu günstigen Preisen, Licht- und Feuershows, Bodypainting-Workshops und das traditionelle Lagerfeuer.

San Juan in San Pedro de Alcántara

San Juan 2022 an der Costa del Sol 1

Der Strand, der für die Feier dieser besonderen Johannisnacht in San Pedro de Alcántara ausgewählt wurde, ist La Salida. Zwischen 20 und 1 Uhr gibt es dort Live-Musik im Rahmen des Festivals „Los 40 Urban Party“ mit verschiedenen Künstlern.

San Juan in Mijas

Hier finden die Feierlichkeiten an zwei Orten statt: Mijas-Pueblo und La Cala de Mijas. In Mijas Pueblo wird auf der Plaza de la Virgen de la Peña gefeiert, ab 20.30 Uhr gibt es Live-Musik und Tanz; in La Cala gibt es ab 21.30 Uhr am Strand von El Torreón Live-Musik. An beiden Orten werden um Mitternacht die „Júas“ (mit Stroh und Mehl gefüllte große Puppen) verbrannt.

San Juan in Fuengirola

Fuengirola feiert San Juan wie gewohnt an seinen Stränden und veranstaltet darüber hinaus einen Reinigungswettbewerb für die saubersten Gruppen des Abends. Hierzu muss man sich bei der Gemeinde anmelden und Fotos von der Gruppe und der Umgebung vor Beginn der Feier und Schnappschüsse danach einsenden. Zu gewinnen gibt es Karten für das nächste Konzert des Sängers Melendi. Sechzehn Strandlokale bieten am Abend des 23. und am 24. Juni Sardinen-Spieße und Getränke für fünf Euro an. Darüber hinaus erhalten weiß gekleidete Besucher einen kostenlosen Begrüßungscocktail.

San Juan in Benalmádena

In Benalmádena gibt es in der Nacht zum 23. Juni ein Feuerwerk am Strand von Santa Ana. Nach der traditionellen Johannisnacht findet an den drei folgenden Tagen eine Feria mit einem bunten Musikprogramm statt.

San Juan in Torremolinos

Die Rückkehr der Lagerfeuer und die Verbrennung der Júas kehren auch nach Torremolinos zurück. Gefeiert wird mit Live-Musik und anderen Aktivitäten in der Nacht des 23. und auch in der Nacht des 24. am Strand von La Carihuela, speziell in der Gegend um die Plaza del Remo.

San Juan in Malaga Stadt

Die Aktivitäten beginnen um 22.30 Uhr mit einem Auftritt der Gruppe Ritmo Andaluz am Stadtstrand La Misericorida. Ein Plädoyer gegen den Krieg in der Ukraine steht im Mittelpunkt der „Júa“ in Málaga, die dort um Mitternacht verbrannt werden soll. Das sieben Meter hohe Werk wurde von Fernando Wilson entworfen, der auch für die städtische Krippe verantwortlich ist. Anschließend beginnt die pyromusikalische Show mit einem Feuerwerk, das etwa 11 Minuten dauert.

Ein weiterer Ort, an dem in Málaga gefeiert wird, sind die Strände von El Palo, wo es auch ab 21 Uhr Live-Musik geben wird. Die Stadtverwaltung von Málaga weist darauf hin, dass es nicht gestattet ist, eigene Feuer auf dem Sand zu entzünden.

San Juan in Rincón de la Victoria

Am Strand von El Tajo werden in der Nacht von San Juan in der Gemeinde Rincón de la Victoria die meisten Feiern stattfinden. Von 22 Uhr bis in die frühen Morgenstunden gibt es unter anderem Live-Musik und ein Feuerwerk.

San Juan in Torrox

San Juan 2022 an der Costa del Sol
Torrox ´Bürgermeister Medina bei der Vorstellung der Aktivitäten.

Am 23. Juni finden in Torrox ab 20 Uhr verschiedene Aufführungen lokaler Künstler und Gruppen auf der Plaza de la Concordia statt. Anschließend gehen die Besucher mit Fackeln zum Rio Torrox, um sich gemäß der Tradition den Kopf nass zu machen. Nach der Rückkehr zur Plaza de la Concorida werden die ‚Roscas de San Juan‘ verteilt. An der Küste finden in den Strandbars und Restaurants Partys statt.

San Juan in Torre del Mar und Algarrobo Costa

In Torre del Mar gibt es ein großes Festmahl mit 250 Kilo Sardinen und Auftritten von Fangoria, El Regreso de la Década und DJ Sau & Jvni. Die Party wird mit Musik aus den 60er, 70er und 80er Jahren eingeleitet. Außerdem werden Preise für den Wettbewerb der „Júas“ vergeben, die an diesem besonderen Abend verbrannt werden. Auch in Algarrobo Costa wird mit Musik und Sardinenspießen gefeiert. Die Aktivitäten beginnen um 21 Uhr.

San Juan in Nerja

Die Feierlichkeiten in Nerja beginnen gegen 22 Uhr mit Musik am Strand Burriana. Um 24 Uhr findet das Lagerfeuer mit der traditionellen Verbrennung der „Juas“ und einem Feuerwerk statt. Auch in Nerja versammeln sich Familien und Freunde an den Stränden, um den Beginn des Sommers bis spät in die Nacht zu feiern.

Zum ersten Mal und in Übereinstimmung mit dem Küstengesetz sind an den mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Stränden von Burriana, Torrecilla und Maro Camping und Lagerfeuer nicht erlaubt.

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein