Das sind die hundefreundlichen Strände an der Costa del Sol

Immer mehr Gemeinden in der Provinz Málaga bieten Strände für Hunde an.

Hundestrände an der Costa del Sol
- Werbung -

Hundestrände an der Costa del Sol

Die Zahl der Haustiere ist nicht nur in der Provinz Málaga in den letzten Jahren gestiegen. Auch ausländische Residenten und Besucher der Costa del Sol bringen gerne ihren Hund mit an die Küste. Die Zahl der Gemeinden, die an ihren beliebten Stränden einen Platz für die Haustiere ihrer Bürger und Besucher reservieren, wächst. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Hundestrände an der Costa del Sol zusammengestellt.

Hundestrand in Casares

Der Playa Piedra Paloma liegt in einer schönen natürlichen Umgebung mit weniger Steinen als viele andere Strände, die für Hunde zugänglich sind. Er liegt in der Nähe des Turms Torre de la Sal, der einer der schönsten Orte an diesem Teil der Küste ist.

Hundestrände in Marbella

Der Hundestrand Ventura del Mar liegt in der Nähe von Marbellas Innenstadt und dem Hotel Guadalpín Banús. Nicht weit entfernt davon ist ist der Hundestrand Playa del Pinillo zu finden. El Pinillo hat einen Parkplatz in der Nähe und verläuft parallel zur Nationalstraße.

Hundestrand in Fuengirola

Der Hundestrand in Fuengirola liegt in der Nähe der Autobahn A-7, unterhalb der Burg Sohail, die eine großartige Aussicht auf die Küste bietet. Der Strand ist nicht zu groß, aber ausreichend für einen Besuch. Hunde, die als gefährlich eingestuft werden, dürfen nicht mit an diesen Strand genommen werden. Vierbeiner mit einem Körpergewicht über 20 Kilogramm haben nur mit einem Maulkorb Zutritt.

Hundestrand in Benalmadena

Der Strand für Hunde liegt beim Arroyo Hondo, ebenfalls in der Nähe der A-7 entlang der Küste. Der Strand befindet sich in einem steinigen Bereich der Küste, obwohl Hunde dort ein wenig laufen dürfen.

Hundestrand in La Cala del Moral

Am östlichen Rand der Hauptstadt Málaga, an der Grenze zu La Cala del Moral (Rincón de la Victoria) gibt es viel Platz für Hunde, auch wenn das Ufer mit großen Kieselsteinen übersät ist. Hundebesitzer finden an dem Strand Papierkörbe, eine Dusche, mehrere Hundetränken und  Hinweisschilder mit Benutzerregeln. Dazu gehört auch, dass Hunde mit einem Körpergewicht über 20 Kilogramm einen Maulkorb tragen müssen und die Exkremente von den Hundebesitzern einzusammeln sind.

Hundestrand in Torre del Mar

Hundestrände an der Costa del Sol
Der Hundestrand in Torre del Mar wurde kürzlich erweitert.

Der Hundestrand in Torre del Mar wurde bereits im Jahr 2016 eröffnet. Die allein für die Hunde und deren Besitzer ausgewiesene Zone ist 4.000 Quadratmeter groß und liegt am Strand el Mortero zwischen dem Ende der Strandpromenade im Westen und der Flussmündung des Río Vélez. Dieser Strand ist mit einem Hundespielplatz, einer Hundedusche, einer Umzäunung und einer neuen Toilette für die Benutzer des Strandes ausgestattet.

Hundestrand in Torrox

Vor vier Jahren wurde der Hundestrand in Torrox eröffnet. Es handelt sich um einen kleinen, naturbelassenen Strand mit einfachem Zugang. Er liegt an der Mündung des Flusses Río Torrox direkt neben dem Leuchtturm. Die Umgebung bietet sich für einen Spaziergang an.

Einen ausführlichen Überblick über alle Hundestrände an der Costa del Sol bietet auch die Internetseite www.redcanina.es

Quelle: Málaga HOY, Ayuntamiento Torre del Mar

- Werbung -

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein